Bioresonanz Wien

Menü

Bioresonanz Anwendungsgebiete

Folgende Beschwerden werden häufig mit Bioresonanz behandelt:

  • Abwehrschwäche, Immunschwäche
  • Allergien
, Heuschnupfen
  • Chronische Harnwegsinfekte
  • Blähungen und Verdauungsprobleme
  • Chemikalienunverträglichkeit
  • Depressionen, chronische Müdigkeit, Burn-Out
  • Elektrosensbilität
  • Fybromyalgie und Weichteilrheuma
  • Gelenksschmerzen, Arthrose, Arthritis
  • Migräne und chronische Schmerzen
  • Narbenentstörung (z.B. Kaiserschnitt, OP-Narben, Zahnbehandlungen)
  • Neurodermitis, Hautausschläge
  • Rückenschmerzen
  • Suchtentwöhnung (Rauchen, Zucker, Alkohol)
  • Schilddrüsen-Beschwerden
  • energetische Ausleitung
  • Urologische Beschwerden
  • Wundheilung
  • Zahnbehandlungen und Kieferprobleme

Auch beim Abnehmen kann Sie die Bioresonanz unterstützen.

Ebenso eignet sich die Bioresonanz zum Testen der energetischen Verträglichkeit von Kosmetika, Zahnwerkstoffen und allen anderen chemischen Verbindungen. Bioresonanz ist auch für Säuglinge und Kleinkinder geeignet, da sie schmerzfrei ist.

Zeichnung eines Fass, das überläuft mit der Aufschrift unterschiedlicher Ursachen
Pollen Bäume
Holopathie Bioresonanz Wien