Bioresonanz Wien

Menü

Allergien mit Bioresonanz behandeln

Die Grundlage biophysikalische Therapien ist das Konzept, dass jeder Stoff, jede chemische Verbindung eine elektromagnetische Information enthält und in Form elektromagnetischer Felder auch abstrahlt. In unserem Körper können chemische Reaktionen durch solche elektromagnetischen Schwingungen beeinflusst werden.

Bei der Bioresonanz nutzen wir diese elektromagnetischen Informationen zum Test und zur Behandlung. Dabei werden hintereinander die häufigsten Allergene mittels Biotensor getestet. An der Bewegung des Tensors erkennen wir, wie das energetische System des Klienten auf die Informationen der Substanzen reagiert.

Je nach Art der allergischen Beschwerden legen wir den Fokus auf Nahrungsmittel, Pollen,  Tierhaare, Mikroorganismen (Viren, Bakterien, Pilze, Parasiten), chemische Stoffe oder Schwermetalle. Wenn man gar keinen Anhaltspunkt hat, worauf der Klient reagiert, machen wir bei der ersten Sitzung eine komplette Testung mit dem Holopathie-Gerät. Dieses Gerät enthält die Informationen von ca. 2.000 Stoffen, die in Kategorien und daher schnell getestet werden können.

Allergiebehandlung mit Bioresonanz

Hat man die Substanzen gefunden, auf die der Körper „antwortet“, nimmt man sie gleich für die Behandlung. In der ersten Sitzung werden meistens die gängigsten Substanzen therapiert und in den Folgesitzungen gehen wir dann immer weiter ins Detail.

Damit das energetische System nicht mehr auf die Information des Allergens reagiert, werden in der Behandlung bestimmte Informationen an den Körper übertragen. Diese Informationen sind wiederrum elektromagnetische Schwingungen, die von der Substanz ausgehen, auf die der Klient reagiert. Sie werden allerdings vom Bioresonanzgerät verändert (invertiert, verstärkt oder abgeschwächt) und in der veränderten Form appliziert. Dazu hält der Klient Elektroden in den Händen und sitzt mit dem Rücken an eine Elektroden-Matte angelehnt.

Das Ziel der Bioresonanzbehandlung ist es, das Energiesystem des Klienten in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen, damit der Körper auf die Information des Allergens nicht mehr reagiert.

Für weitere Informationen zu Allergien und Terminvereinbarung können Sie mich gerne unter
+43 676 5592223 (tel. oder WhatsApp) oder office@bioresonanz-wien.com kontaktieren.

Bitte beachten Sie den rechtlichen Hinweis:
Die Bioresonanz ist kein Allergietest und ersetzt nicht den Test beim Arzt oder die entsprechende Ernährungsberatung. Sie ist ein rein energetischer Test. Bioresonanz wird heute noch nicht von der Schulmedizin anerkannt.

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf diesen Seiten die männliche Sprachform verwendet. Sämtliche Ausführungen gelten natürlich in gleicher Weise für Klientinnen!

Substanz für den Allergietest mit Bioresonanz
Bicom Bioresonanz Wien
EIne Frau, die gerade eine Bioresonanzbehandlung macht